Banner1

Pioneer PDS 707 Tuning von Hoer-Wege

Ich Grüße alle Tuningwilligen und hoffe Euch hier einen Anstoss zu geben es doch selber mal zu probieren. Ausschlaggebend für mich war ein gutes CD-Laufwerk, was bezahlbar ist. Ich habe bei eBay einen PD S 707 ersteigert, den letzen mit dem Teller Laufwerk und diesen dann nach der Anleitung von www.hoer-wege.de getunt.

Als erstes wird der Player ausgeräumt, was sehr leicht ist und bedämpft. Dann die Ringkerntrafos für die Digital-und Analogfraktion eingebaut. Auf der Rückseite wird das neue Kabel und die Coax Digitalout Buchse angebracht. In der Anleitung von Hoer-wege wird alles sehr gut erklärt und kann auch ohne besondere Vorkenntnisse umgesetzt werden.

Es werden über 70 Bauteile getauscht und oder eingebaut. Besonders die Stromversorgung wird verbessert, ausserdem kommt noch die Digitale Ausgangsplatine von Hoer-wege hinzu.

Links seht Ihr den originalen Player und rechts nach dem Umbau. Der Player ist durch den Umbau von einem Standartplayer zum High-End CD-Laufwerk mutiert. Als reinen CD-Player kann ich ihn auch nach dem Umbau nicht empfehlen, aber dafür wurde er auch nicht gekauft. Er spielt sehr souverän, mit einer Ruhe im Bühnenbild und klar umrissenen Instrumenten. Der Player hat insgesamt 680 Euro gekostet und dafür bekommt man kein besseres Laufwerk.