Banner1

Selektieren von n- und p-channel Mosfets

Um die korrekte Funktion der Pass Aleph Geräte zu erreichen müssen einige Mosfets selektiert werden. Ich war auch skeptisch und traute mich erst nicht an diese Arbeit. Aber es ist sehr leicht und es wird nur eine geregelte Stromquelle und ein DC Voltmeter benötigt. Unten wird die Messmethode für die IRF 610 N-Channel und 9610 P-Channel Fets beschrieben.

Hier nun meine Schaltung, auf der beide Mosfet Typen selektiert werden können. Rechts noch einmal die Belegung der drei benötigen Fet Typen. Der Trafo mit 15-22 VDC und ca.2A wird links oben angeschlossen. Über den Brückengleichrichter BC 40 C3700/2200 und einem Festspannungsregler MC7815CT werden die 15VDC erzeugt. Das Multimeter wird oben rechts angeschlossen. Mit dem Kippschalter wird zwischen n und p Fet umgeschaltet. Der Fet wird unten rechts angeschlossen.

Die Platine zur Schaltung und unten die fertig bestückte Platine im Einsatz.

Zum Selektieren des P Channel Fets z.B. des IRF 9610 wird der Fet in die rechte Seite eingesteckt. Wichtig ist, das der Fet nach oben zeigt und der Schalter die Stellung unten hat.

Zum Selektieren des N Channel Fets z.B. des IRF 610 und IRFP 240 wird der Fet in die linke Seite eingesteckt. Wichtig ist, das der Fet nach unten zeigt und der Schalter die Stellung oben hat.

Bei 15VDC werden am Multimeter ca. 3,5 - 4,5 VDC gemessen. Die Mosfets sollten auf eine Genauigkeit von kleiner + - 0,1V selektiert werden. Da die Mosfets bei Temperatur ihre Werte verändern, sollten Sie ca. 5 Minuten in dieser Schaltung betrieben werden. Wie zu sehen ist eine recht einfache Sache.